Bautagebuch - Hausbau mit Optimal Energiehaus

Steffi, Chris, Emmi & Louis Donner


16.12.2013 - Es geht weiter !

 

Wie geplant wurde die Decke am 10.12.2013 gegossen.

Der Dachstuhl wurde heute geliefert und morgen wird gerichtet. 

Der Wettergott scheint es gut mit uns zu meinen - Mitte Dezember und 10,5 Grad Celsius. So darf es dieses Jahr ausnahmsweise bleiben :)

 

30.12.2013 - Zwischenstand zum Ende des Jahres

 

Durch den üblichen Weihnachtsstress sind wir leider nicht dazu gekommen, den aktuellen Stand zu posten.

Es wurde an unserem Haus weitergearbeitet

Am 17.12.2013 wurde der Dachstuhl gerichtet. In den darauf folgenden Tagen wurde dann das Dach zum Decken vorbereitet

Am 24.12 hat dann der Maurer angefangen das Obergeschoss zu mauern. Er ist so gut wie fertig. Seine Arbeiten wird er noch diese Woche abschließen.

In der KW 2 geht es dann anschließend mit dem Dachdecken weiter.

 

09.01.2014 - Arbeiten am Dach

 

Planmäßig haben die Dachdecker und Zimmerer am Montag (06.01.2014) angefangen die Überstände der Bretter zu kürzen. 

Weiterhin wurden 50% der Unterschläge befestigt. 

Die restlichen Unterschläge werden erst nach dem Verblenden montiert, da ansonsten der Verblender die letzte Reihe nicht legen könnte.

Am 08.01 wurde dann der Schornstein verkleidet und die Dachrinnen wurden ebenfalls montiert. Ebenfalls stand am 08.01 abends ein Sattelschlepper mit den Dachpfannen bereit und wartet bis er diese morgens (09.01.14) entladen kann.

Es geht also weiter.

Man kann nur hoffen, dass sich das Wetter weiterhin hält, da in der KW 4 mit dem Verblenden begonnen werden soll.

 

14.01.2014 - Zwischenstand / Richtfest

 

Das Dach ist gedeckt. 

Ende der Woche kommt der Verblender und bereitet seine Arbeiten vor. Nächste Woche soll dann mit dem Verblenden begonnen werden.

Der Fensterbauer hat sich für die nächste Woche angekündigt um die Fenster auszumessen, damit diese anschließend direkt in die Produktion gehen können.

Am Freitag 17.01.14 findet dann unser Richtfest statt.

 

Was uns sehr geärgert hat, dass der Entwurf im Hauswirtschaftsraum (Anordnung der Geräte )Anfang  Dezember geändert wurde ohne dass wir darüber in Kenntnis gesetzt wurden. Durch Zufall haben wir diese Änderung einige Wochen später auf der Baustelle erfahren.

 

17.01.2014 - Richtfest

 

Heute fand unser Richtfest statt. 

Wir möchten uns hiermit bei allen Gästen für das zahlreiche Kommen und die netten Geschenke bedanken.

Vielen Dank auch an den Zimmermann, der wirklich einen tollen Richtspruch parat hatte.

Es war schön und auch der zwischenzeitliche Regen hat die Stimmung nicht trüben können.

Auch unsere direkten Nachbarn sind erschienen was uns sehr gefreut hat.

Der Fensterbauer war vor Ort und hat mit uns die Bemusterung durchgeführt.

20.01.2014 - Der Verblender ist da

 

Am 20.01 kamen die Maurer und haben mit den Vorbereitungen für das Verblenden angefangen. 

Am 21.01 sollte dann komplett durchgestartet werden, doch es kam anders als erwartet. Das Wetter hat uns einen Strich durch die Rechnung gemacht.

 

""""FROST"""""

 

Folge: 3 Wochen Baustop :(

10.02.2014 - Mit dem Verblenden wurde begonnen

 

Nun ist es endlich soweit. Die Maurer können nun mit dem Verblenden beginnen.

Wer noch einen Maurer benötigt:        ""   Tornow Klinkerbau  ""    Können wir uneingeschränkt empfehlen.

Sie sind sehr schnell, so dass die Arbeiten  am 20.02 vollständig abgeschlossen sein werden.

Weiterhin ist es erstaunlich mit welcher Liebe zum Detail sie arbeiten, was sich an den Kleinigkeiten erkennen lässt.

- angedeutetes Rundfenster

- Segmentbögen

- Friesenband

Damit eine ausgezeichnete Qualität gewährleistet werden kann, hat sich unser Bauträger dazu entschieden die Fugen auskratzen zu lassen und das Verfugen im Nachhinein auf eigene Kosten zu übernehmen.

 

Damit der tolle Stein noch besser zur Geltung kommt haben wir uns für eine helle beige Fuge entschieden. Wie der Stein ist natürlich auch dieser Extrawunsch mit Mehrkosten verbunden.

18.02.2014 - Abstimmung Elektriker

 

Heute haben wir uns direkt auf der Baustelle mit dem Elektriker getroffen um unsere Elektromontage abzustimmen.

Auch hier werden noch zahlreiche zusätzliche Steckdosen, Leitungen, SAT- und Ineternetleitungen benötigt.

Ein entsprechendes Angebot wird uns in den nächsten Tagen zugeschickt.

Mit der Elektrorohmontge wird noch diese Woche begonnen.

 

In der nächsten Woche kommen am Montag die Fenster und Türen. Weiterhin wird der Trockenbau durchgeführt und die Elektrorohmontage wird fertiggestellt.

 

 

24.02.2014 - Fenster/ Türen

 

Die Maurer haben wie erwartet am 20.02. Ihre Arbeiten abgeschlossen.

Die Elektriker haben bereits am 19.02 mit dem Ausstemmen für die Elektroleitungen begonnen.

Heute waren die Dachdecker nochmals da und haben mit den Unterschlägen weitergemacht.

Vollkommen unerwartet wurde auch schon mit der Heizungs- und Sanitärrohmontage begonnen. Geplant waren diese Arbeiten eigentlich erst in den nächsten beiden Kalenderwochen.

Auch die Fenster und Türen wurden heute eingebaut.

Das Gesamtpaket sieht optisch wirklch toll aus (Sprossenaufteilung - Bilder folgen in Kürze)

 

31.03.2014 - Baufortschritt

 

Aus zeitlichen Gründen sind wir im letzten Monat nicht dazu gekommen unser Bautagebuch zu aktualisieren.

Es ist jede Menge auf der Baustelle passiert.

  • Der Trockenbauer hat den Trockenausbau Teil 1 abgeschlossen.
  • Die Unterschläge wurden endgültig angebracht.
    • diese wurden dann durch uns in Eigenleistung mit Langzeitwetterschutzfarbe weiß lackiert.
  • Die Elektrorohmontage wurde fertig gestellt.
  • Wir haben die Innenfensterbänke in Eigenleistung montiert.  
  • Der Innenputz (Feinputz) wurde angebracht
  • Die Heizungs- und Sanitärrohmontage wurde abgeschlossen
  • Der Blower Door Test wurde erfolgreich absolviert
  • Die Entwässerung des Hauses wurde an die Kanalisation angeschlossen
  • Die Fußbodenheizung wurde im ganzen Haus verlegt
  • Die Hausanschlüsse (Wasser, Gas, Strom) wurden ins Haus gelegt
    • einen Teil des dafür benötigten Grabens haben wir gegraben
  • Am 28.03 und 29.03 haben wir dann den Estrich bekommen.

Zwischenzeitlich haben wir auch schon die Außenlampen vorne, die Außenlampe am Hauswirtschaftsraum und die LED Spots im Terassenbereich montiert.

Auch haben wir die Zwischenräume der Stahlbetondecke gespachtelt.

Wie man sieht ist in kürzester Zeit jede Menge passiert :)

 

zahlreiche Bilder die den Baufortschrirtt aufzeigen, gibt es auf der nächsten Seite.

 

Die Bautrockner haben wir bereits in Lübeck reserviert.

Top Service & Geräte zu unschlagbaren Preisen. 

Bautrockner Verleih

 

 

- Fortsetzung auf der nächsten Seite - 

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!